Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Im Menü „Berichte“ können verschiedene Berichte aufgerufen werden, um die in einem Projekt gesammelten Daten zu prüfen. Darüber hinaus existiert die Möglichkeit, für die im Projekt verwendeten Taxonomiepositionen Filter festzulegen. Diese Filter können entweder zur Erstellung individueller Berichte oder zur Filterung der Fakten zum Zweck einer Einreichung (Funktion „Daten senden“) verwendet werden.

Um die in einem Projekt gesammelten Daten in einem Bericht zu visualisieren, existieren drei Berichtsarten:

  • Alle Positionen: Darstellung der Gliederungsstruktur aller Positionen
  • Keine davon-Positionen: Darstellung der rechnerischen Gliederungsstruktur
  • Positionen + Kontensalden/Umbuchungen: Darstellung der Gliederungsstruktur aller Positionen inklusive der zugeordneten Konten und der Auswirkungen von Umbuchungen und Umgliederungen
  • Umbuchungen: Liste aller Umbuchungen und Umgliederungen

Bericht „alle Positionen“

Icon

Ab Version 1.15 gibt es zusätzlihes "Außerhalb der Berichtsstruktur" Berichtssegment. Die Positionen, die in der Taxonomie nicht vorhanden sind, werden in diesem Segment gezeigt.

Der Bericht „alle Positionen“ visualisiert alle Positionen der Taxonomie, die Werte enthalten. Dazu wird die Gliederungsstruktur der sogenannten „presentation linkbase“ (Darstellungssicht einer Taxonomie) verwendet. In der Darstellungssicht werden auch die Positionen angezeigt, die nicht in einem rechnerischen Zusammenhang zur übergeordneten Position stehen.

Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt aus der Bilanz. Links wird die Gliederungsstruktur der Bilanzposition durch Einrückungen dargestellt, rechts werden die Positionssalden in mehreren Spalten (nach Perioden und Mandanten geordnet) angezeigt.

Bericht „keine davon-Positionen“

Der Bericht „keine davon-Positionen“ gliedert die Fakten nach ihrer rechnerischen Ordnung, d.h. Summenpositionen werden in der Hierarchie immer über den Positionen dargestellt, deren Salden in die jeweilige Summenbildung einfließen. Weil die davon-Positionen einer XBRL-Taxonomie rechnerisch nicht mit Summenpositionen verknüpft sind, werden die davon-Positionen in diesem Bericht nicht angezeigt.

Bericht „Positionen + Kontensalden/Umbuchungen“

Im Bericht „Positionen + Kontensalden/Umbuchungen“ werden die Positionen so wie im Bericht „alle Positionen“ untergliedert. Zu jeder Position wird die rechnerische Herleitung des Wertes angezeigt, indem unter der Position auch die zugeordneten Salden und die Auswirkungen der Umbuchungen/Umgliederungen eingeblendet werden.

Die Positionssalden werden in grau hinterlegten Zeilen angezeigt, die zu einer Position zugeordneten Salden in weißen Zeilen. Die Kontonummer des zugeordneten Saldos wird in eckigen Klammern dargestellt.

Die Auswirkungen der Umbuchungen und Umgliederungen werden in türkis hinterlegten Zeilen angezeigt.

Der Saldo einer Position setzt sich rechnerisch aus den zugeordneten Salden und den Salden der Buchungssätze von Umbuchungen und Umgliederungen zusammen.

Berichterzeugung und Einstellungen

Durch das Drücken der Aktualisierungsschaltfläche oben links wird der Bericht, basierend auf den aktuellen Projektdaten, ausgeführt und angezeigt. Falls das Berichtsfenster längere Zeit geöffnet bleibt und sich während dieser Zeit Daten im Projekt verändert haben (z. B. durch Anpassungen von Kontenzuordnungen etc.), dann muss der Bericht durch Drücken der Aktualisierungsschaltfläche wiederholt ausgeführt werden, damit die aktuellen Werte angezeigt werden.

 

Die Auswahllisten rechts neben der Aktualisierungsschaltfläche ermöglichen die Filterung von Projektdaten. Die erste Auswahlliste enthält alle Faktensammlungen, Formulare und Saldenlisten, so dass man die Berichtsdarstellung auf die Fakten eines bestimmten Auswahlwertes reduzieren kann. Analog kann die Berichtsdarstellung in der Mandanten- und Periodenauswahl auf bestimmte Mandanten und Perioden begrenzt werden.

Falls eine Taxonomie mehrsprachig ist, dann können die Positionsnamen durch die Auswahl einer Sprache in der Auswahlliste rechts durch Bezeichnungen in der jeweiligen Sprache ersetzt werden.

Berichte drucken

Durch Drücken der Druckersymbolschaltfläche öffnet sich der Druckdialog des Browsers.

Nach Bestätigung des Druckdialogs wird der aktuelle Bericht vollständig gedruckt.

Berichte als Exceldatei herunterladen

Durch Drücken der Excelsymbolschaltfläche startet der Download des Berichts als Exceldatei.

Sie können die erzeugte Exceldatei auf der Festplatte speichern und mit Excel öffnen.
Die Datei wird im Excel 2007 Format (.xslx, Office Open XML) zur Verfügung gestellt.

Filter definieren

Über das Menü „Berichte“ -> „Filter“ können für die im Projekt verwendeten Taxonomien Filter zur Auswahl bestimmter Positionen aus der jeweiligen Taxonomie festgelegt werden.

Ein neuer Filter wird durch Drücken der Schaltfläche „Neu“ in der oberen rechten Hälfte des Filterfensters erzeugt. Für einen Filter muss ein Name definiert werden. Optional kann eine Beschreibung angegeben werden. Durch Drücken der Schaltfläche „Übernehmen“ rechts unten werden die Filtereinstellungen gespeichert. Durch die Schaltfläche „Alles löschen“ kann die aktuelle Filterdefinition gelöscht werden.

Positionen durch Filterregeln inkludieren/exkludieren

Die Wirkung eines Filters ergibt sich aus den Filterregeln, mit denen ein Filter definiert wird. Eine Filterregel in einem Filter wird durch einen Eintrag im Listenfenster rechts unten angezeigt.

Bei der Anwendung von Filterregeln haben die Regeln zum Exkludieren Vorrang gegenüber den Regeln zum Inkludieren. Wenn für eine bestimmte Position eine Filterregel mit der Wirkung "inkludieren" (= Werte einbeziehen) und eine Filterregel mit der Wirkung "exkludieren" (= Werte nicht einbeziehen) existiert, dann werden die Werte der Position durch den Filter NICHT ausgewählt.

Mit der Schaltfläche „Alle Positionen“ wird eine Filterzeile erzeugt, die alle Positionen aus einer Taxonomie inkludiert.

Für das Inkludieren bzw. Exkludieren existieren vier Auswahlmöglichkeiten:

  • (einzelne) Position inkludieren
  • Position und Unterpositionen inkludieren
  • (einzelne) Position exkludieren
  • Position und Unterpositionen exkludieren

Um Positionen in der Taxonomie auf der linken Seite auszuwählen, müssen diese per Drag and Drop Operation in das rechte untere Fenster übernommen werden. Für die in den Filter übernommenen Positionen kann danach im Eintrag der Spalte „In-/Exkludieren“ die Wirkung der Filterregen festgelegt werden.

Die Positionen, auf die sich eine Filterregel bezieht, werden in der Spalte „Bezeichner“ angezeigt. In den Spalten „Perioden“, „Mandanten“ und „Faktensammlungen“ kann die Wirkung eines Filters dahingehend präzisiert werden, welche Fakten zu den jeweiligen Positionen betroffen sind.

Mit den Schaltflächen in der Mitte des rechten Fensters können Standardwerte für die Erstellung neuer Filterregeln eingestellt werden.

Wenn beispielsweise als Standardwert für die Perioden die Berichtsperiode 2010 ausgewählt wird, dann wird diese Einstellung für alle neu erzeugten Filterregeln automatisch übernommen.

Bericht "Umbuchungen"

Der Umbuchungsbericht listet alle aktiven Umbuchungen, gruppiert nach Mandanten.

Zu jeder Umbuchung wird der Titel der Umbuchung zusammen mit der Saldenliste und dem Wertansatz angezeigt. Als weitere Informationen werden das Erstellungsdatum und eine Textbeschreibung angezeigt. Die Umbuchungsliste ist nach Mandanten und innerhalb eines Mandants nach den Berichtsperioden (jüngste zuerst) gruppiert.

  • No labels
Write a comment…